Polizei NRW: Unfall unter Alkoholeinfluss

Zwei Polizisten

Hattingen (ddna)

Samstagmittag befuhr ein 51 jähriger Sprockhöveler, die Oberstüter Straße in Fahrtrichtung Stöckerstraße. Nach eigenen Angaben kam er bei der Suche seines Mobiltelefons im Rucksack, in Höhe der Hausnummer 17, mit seinem Ford nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte er gegen einen Strommast. Dieser knickte durch den Aufprall ab und ein Stromkabel lag auf der Wiese. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer, welcher selbst ebenfalls die Polizei verständigt hat, unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Der örtliche Stromversorger erschien vor Ort. Der Pkw wurde durch einen Abschleppdienst abtransportiert.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)