Polizei NRW: Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Polizeiweste

Recklinghausen (ddna)

Am frühen Morgen verlor nach ersten Erkenntnissen ein 18- jähriger Autofahrer aus Bottrop die Kontrolle über sein Auto. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache schleuderte der Wagen auf der Osterfelder Straße, in einer Linkskurve in Höhe Im Quellenbusch, zunächst mit dem Fahrzeugheck gegen einen Betonmasten und gegen einen Baum. Sowohl der Fahrer, als auch sein 18- jähriger Beifahrer aus Bottrop verletzten sich bei dem Unfall leicht. Sie wurden in ein Krankenhaus transportiert.

Bei dem Unfall entstand 40.000 Euro Sachschaden. Das Auto war stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Das Fahrzeug und der Führerschein des 18 -Jährigen wurden sichergestellt.

Die Osterfelder Straße musste während der Unfallaufnahme teilweise gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)