Blaulicht BW: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

Zwei Polizisten

Pforzheim (ddna)

Seinen Führerschein abgeben musste ein 41-Jähriger, der am Mittwochabend in Pforzheim mit seinem BMW ein parkendes Auto beschädigt hat.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der BMW – Lenker gegen Abend die Calwer Straße stadteinwärts und berührte wohl aufgrund von Alkoholeinfluss einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand stehenden Audi. Kurz nach dem Unfall kam der Unfallverursacher mit seinem Pkw zum Stehen. Ein im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Alkoholvortest ergab beim BMW – Fahrer einen Wert von etwa 2 Promille. Dem Mann wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten. Sein Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 8.000 Euro.

Michael Wenz, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion