Blaulicht BW: 5 verletzte Personen nach Abbiegefehler

Polizeiauto

Pfalzgrafenweiler (ddna)

Am Samstagabend gegen 18:42 Uhr befuhr ein 35 Jahre alter Mercedesfahrer die Landesstraße 404 aus Richtung Altensteig kommend in Fahrtrichtung Dornstetten. Auf Höhe Pfalzgrafenweiler wollte er dann an der Einmündung zur Landesstraße 353 nach links abbiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah er jedoch einen entgegenkommenden Pkw Opel. Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander, der Pkw Opel prallte im weiteren Verlauf noch auf einen an der Einmündung wartenden Pkw Kia. Im Pkw des Unfallverursachers wurden der Fahrzeuglenker und zwei weitere Personen leicht verletzt, die Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Der Lenker des Pkw Opel blieb unverletzt, im Pkw Kia zog sich der Fahrzeuglenker leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro, alle Pkw mussten abgeschleppt werden.

Alexander Schwarz, Führungs – und Lagezentrum

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)