Blaulicht Bayern: 29-Jähriger Alexander Z. vermisst – Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung

Polizeiauto

Erlangen (ddna)

Wie am vergangenen Freitag (1. Januar 2021) mit Meldung 2 berichtet, wurde der 29-Jährige Alexander Z. seit dem 31. Dezember aus einem Krankenhaus in Erlangen vermisst. Die Öffentlichkeitsfahndung kann nun widerrufen werden.

Der 29-Jährige war ab Donnerstagnachmittag von einem Erlanger Krankenhaus als vermisst gemeldet worden. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte der Mann nicht angetroffen werden.

Am Montagnachmittag (4. Januar 2021) fand ein Passant den Vermissten leblos im Erlanger Stadtteil Büchenbach und verständigte die Polizei. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder ein Gewaltdelikt.

Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen. / Michael Petzold

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)