Blaulicht BW: Fahrer eines blauen Opel Vectras verursacht Unfall an einem Firmenzaun und flüchtet – Polizei bittet um Hinweise (02. – 03.01.2021)

Polizeiauto auf der Straße

Emmingen – Liptingen, Ortausgang Liptingen, Landkreis Tuttlingen (ddna)

Zu einem Verkehrsunfall, der von einem Fahrer eines blauen Opel Vectras in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Ortausgang von Liptingen Richtung Emmingen verursacht worden ist, sucht die Polizei Tuttlingen dringend Augenzeugen. Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr der Unbekannte im Zeitraum von Samstagabend, 18 Uhr, bis Sonntagmorgen, etwa 4 Uhr, mit einem älteren Opel Vectra auf der Kreisstraße 5931 von Liptingen in Richtung Emmingen, als er kurz nach dem Ortsausgang Liptingen von der Fahrbahn abkam. Anschließend durchbrach das Fahrzeug einen neben der Fahrbahn befindlichen Zaun eines Firmengeländes und kam dann an einem Baum zum Stillstand. Der Sachschaden am Zaun beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Ohne sich weiter um den angerichteten Schaden an dem Firmenzaun zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher im dem Orte. Es wird davon ausgegangen, dass bei der Bergung des beschädigten Opels ein weiteres unbekanntes Fahrzeug involviert war.

Mögliche Augenzeugen des Unfalles oder der Bergung im Bereich des Unfallortes werden gebeten, dem Polizeirevier Tuttlingen unter 07461 941-0 sachdienliche Angaben zu machen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion