Blaulicht BW: Kleinkraftrad in Brand geraten

Polizeiauto

Karlsruhe (ddna)

Ein Zeuge meldete am Freitag gegen Abend einen Brand auf einem Firmengelände in der Augartenstraße in der Karlsruher Südstadt. Wie sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort herausstellte, war ein im Innenhof abgestelltes Kleinkraftrad in Brand geraten.

Ersten Ermittlungen zufolge ist eine vorsätzlich herbeigeführte Brandstiftung derzeit nicht auszuschließen. Weitere Ermittlungen dauern an.

Mögliche Augenzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter 0721-5555, mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)