Blaulicht BW: LKW – Brand

Polizeiweste

Ludwigsburg (ddna)

Ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro entstand beim Brand eines 7,5 Tonnen LKW mit Kühlaufbau am frühen Montagabend gegen 18:15 Uhr in der Großsachsenheimer Straße. Der 51-jährige Lkw – Fahrer wurde durch einen Passanten darauf aufmerksam gemacht, dass Rauch über dem Fahrerhaus seines LKW aufsteigen würde. Kurze Zeit später stand der LKW im Vollbrand. Kurz vor 19 Uhr war der Brand durch die Feuerwehren aus Sersheim und Oberriexingen, welche mit fünf Fahrzeugen und 30 Wehrleuten vor Ort waren, gelöscht. Durch das Feuer wurde ein geparkter Pkw Opel beschädigt. Die Großsachsenheimer Straße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden, eine örtliche Umleitung war eingerichtet. Der Bauhof Sersheim streute die Straße ab. Vorsorglich war ein Rettungswagen im Einsatz. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Lkw musste abgeschleppt werden. Das Polizeirevier Vaihingen war mit drei Streifenbesatzungen im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)