Blaulicht BW: Unfallflucht nach Spiegelstreifer

Polizeiband

Freiburg (ddna)

Landkreis Breisgau – Hochschwarzwald

[Stadt Titisee -Neustadt]

Vergangenen Donnerstag Mittag (31. Dezember) befuhr ein 21-jähriger Fahrzeuglenker die Scheuerlenstraße in Richtung Stadtmitte und streifte beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines stehenden PKW. Der Mann setzte nach kurzen Halten seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zum Unfallzeitpunkt saß der Geschädigte im geparkten PKW und merkte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers. Der Verursacher muss sich nun u.a. wegen Unfallflucht verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)