Polizei NRW: 34-Jähriger bei Unfall erheblich verletzt

Polizeiauto

Recklinghausen (ddna)

Am Montagmorgen, gegen 7 Uhr, fuhr ein 45-jähriger Autofahrer aus Castrop – Rauxel auf dem Deininghauser Weg in Richtung Norden. Von hier aus wollte er nach links auf die Klöcknerstraße abbiegen. Ein 34-jähriger Autofahrer aus Castrop – Rauxel wollte von der Klöcknerstraße aus nach links in den Deininghauser Weg abbiegen. Im Bereich der Kreuzung kam es zum Zusammenprall. Dabei verletzte sich der 34-Jährige schwer. Er wurde in ein Krankenhaus transportiert.

Bei dem Unfall entstand 4.000 Euro Sachschaden. Während der Unfallaufnahme musste die Kreuzung kurzzeitig gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion