Polizei NRW: Brand im Mehrfamilienhaus, 3 Personen mit Verdacht auf leichte Rauchvergiftung

Zwei Polizisten

Warendorf (ddna)

Dienstag Nachmittag (5. Januar 21) kam es in Sassenberg an der Straße Stadtkamp zu einem Küchenbrand. In einem Mehrfamilienhaus geriet beim Kochen Fett in Brand. Durch die starke Rauchentwicklung wurden 3 Bewohner beeinträchtigt und wurden vorsorglich in nahegelegende Krankenhäuser gebracht. Der beginnende Brand konnte rechtzeitig vor einer Ausbreitung durch die FW Sassenberg gelöscht werden. In der Wohnung entstand geringer Sachschaden durch den Rauch.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)