Blaulicht BW: Kontrolle mit Folgen

Polizeiauto auf der Straße

Kehl (ddna)

Eine Personenkontrolle durch Beamte des Polizeireviers Kehl wurde am Montagabend zwei jungen Männern zum Verhängnis. Aufgrund einer laufenden Fahndung im Stadtgebiet Kehl wurden die beiden 14- und 16-Jährigen gegen 21:45 Uhr in der Schutterstraße einer genaueren Überprüfung durch eine Streifenbesatzung unterzogen. Hierbei stellten die Polizisten nicht nur Zigarettenpackungen bei den Jugendlichen sicher, sondern auch drei verbotene Messer beim Älteren der beiden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz. Außerdem verstießen die Jugendlichen gegen die aktuelle Corona-Verordnung, da sie sich nach 20 Uhr und ohne triftigen Grund außerhalb ihrer Wohnung befanden. Anschließend wurden sie nach Hause begleitet und in Obhut von Erziehungsberechtigten übergeben.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)