Blaulicht BW: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium 73- Jährige Autofahrerin nach Unfall auf der K 1653 bei Ditzingen verstorben

Polizeiband

Ludwigsburg (ddna)

In lebensbedrohlichem Zustand wurde am Dienstag eine 73-jährige Autofahrerin nach einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1653 zwischen Rutesheim und Heimerdingen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wo sie kurz darauf ihren schweren Verletzungen erlag. Sie war den polizeilichen Ermittlungen zufolge gegen Vormittag mit ihrem Audi in Richtung Heimerdingen unterwegs, in dem dortigen Waldstück aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Die 73-Jährige war in ihrem total beschädigten Wagen eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr befreit. 26 Einsatzkräfte aus Ditzingen und Heimerdingen waren am Unfallort und mussten dazu auch das Dach des Fahrzeugs abtrennen. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsmaßnahmen war die Kreisstraße bis gegen 13:05 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)