Polizei NRW: Bonn – Unbekannter bei Einbruchsversuch überrascht

Polizeiauto

Bonn (ddna)

Ein Mann versuchte am Dienstagmorgen (5. Januar 2021) in ein Einfamilienhaus an der Ippendorfer Allee in Ippendorf einzubrechen.

Nach dem derzeitigen Sachstand gelangte der mutmaßliche Einbrecher zur Tatzeit am Morgen auf das Grundstück des Hauses und versuchte, ein Fenster aufzubrechen. Eine Bewohnerin, die auf die Situation aufmerksam wurde, überraschte den Unbekannten dabei. Dieser flüchtete vom Grundstück und lief in unbekannter Richtung davon. Auf der Grundlage von Zeugenangaben wird der Unbekannte als etwa 1,70-1,75 cm groß und von schmaler Statur beschrieben. Er war nach bisherigen Feststellungen mit einer grauen Strickmütze, einem schwarzen Schal sowie einem grauen Mantel bekleidet und trug einen grauen Rucksack bei sich. Bei einer unmittelbar eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte er nicht mehr angetroffen werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kommissariat 34 unter 0228 15-0 oder per E-Mail an KK34.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizei Bonn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)