Blaulicht BW: Fahranfänger missachtete die Vorfahrt am Kreisverkehr

Zwei Polizisten

Ulm (ddna)

Am Dienstagabend, gegen 19:20 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger auf der Heininger Straße in Richtung Heiningen. In den Kreisverkehr mit der Holzheimer Straße fuhr er ein, obwohl dort bereits ein Citroen fuhr. Er hätte dessen Vorfahrt beachten müssen. Durch den Zusammenprall wurde der 33-jährige Fahrer des Citroen leicht verletzt. Am Mercedes Vito des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro, am Citroen in Höhe von 4.000 Euro. Der Verletzte wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)