Blaulicht BW: Meldungen aus dem Kreis Ravensburg

Polizeiband

Landkreis Ravensburg (ddna)

Wolpertswende / B32

Ohne Führerschein aber alkoholisiert Unfall verursacht

Am Dienstagabend gegen 19:40 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Fahrzeug auf der B32 zwischen Altshausen und Blitzenreute gemeldet. Zwischen dem Ende der dreispurigen Ausbaustrecke und dem Schreckensee befuhr ein 33- jähriger VW Golf Fahrer die B32 in Richtung Ravensburg. Vermutlich in Folge Alkoholeinwirkung kam dieser von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und beschädigte ein Verkehrszeichen. Das Auto kam im Graben zum Stehen. Der Mann wurde leicht verletzt und kam zur Untersuchung mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde ein entgegenkommender Opel eines 46-jährigen Mannes beschädigt. Ein Test ergab beim Unfallverursacher über 2,00 Promille Alkohol, weshalb ein Arzt im Krankenhaus eine Blutprobe auf Anordnung der Beamten entnahm. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorweisen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000,00 Euro. Der VW Golf musste durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden. Die Straße war für ca. 1,5 Stunden halbseitig gesperrt. Der Unfallverursacher muss sich nun u. a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Führerschein verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion