Polizei NRW: Raub in der Altstadt- Augenzeugen gesucht

Polizeiauto auf der Straße

Gelsenkirchen (ddna)

Zwei Männer haben am Dienstagabend, 5. Januar 2021, einen Gelsenkirchener vor dessen Wohnung ausgeraubt. Als der 57-Jährige gegen 19:13 Uhr vom Einkauf nach Hause zurückkehrte, standen die zwei Tatverdächtigen vor seiner Haustür und fragten ihn nach einer Zigarette. Dies verneinte er und wurde daraufhin von einem der Täter gegen die Hauswand gedrückt. Der andere Mann stahl in der Zeit die Geldbörse aus der Hosentasche des Gelsenkircheners. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Heinrich – König – Platz. Die beiden Flüchtigen waren circa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Einer der Täter trug zur Tatzeit einen Dreitagebart, eine schwarze Jacke, einen schwarzen Kapuzenpullover sowie eine schwarze Mütze. Die Polizei sucht Augenzeugen, die Angaben zu den beiden Flüchtigen machen können. Sachdienliche Hinweise unter den Rufnummern 0209 365 8112 (Kommissariat 21) oder 0209 365 8240 (Kriminalwache).

Quelle: Polizei Gelsenkirchen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)