Blaulicht BW: 28-jähriger Autofahrer ohne Führerschein steht mutmaßlich unter Drogeneinfluss

Polizeiweste

Freiburg (ddna)

Vorgestern (5. Januar 2021) gegen Nachmittag, ist ein 28-jähriger Autofahrer in der Waldshuter Straße kontrolliert worden, der mutmaßlich unter dem Einfluss von Kokain stand. Im Rahmen der Kontrolle fielen der Polizei drogentypische Konsumanzeichen auf. Ein durchgeführter Urintest schlug positiv auf Kokain an. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe genommen. Zusätzlich konnte der Mann keinen Führerschein vorzeigen. Ermittlungen ergaben, dass ihm der Führerschein bereits im letzten Jahr aufgrund seines Drogenkonsums entzogen wurde.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)