Polizei NRW: Die Polizei warnt: Erneut Betrüger am Telefon

Polizeiauto

Aachen (ddna)

An den vergangenen beiden Tagen (05. und 6. Januar 2021) wurden erneut Bürgerinnen und Bürger in Betrugsabsicht angerufen.

Häufig täuschten die Betrüger am Telefon vor, dass sich ein Angehöriger in einer Notsituation befindet und eine Summe X gezahlt werden muss. Bei einer anderen Masche werden beispielsweise Gewinnversprechen gemacht. Damit es dann zur Auszahlung kommt, muss aber zunächst eine Gebühr entrichtet werden oder die Geschädigten werden in einer teuren Warteschleife gehalten.

Opfer dieser Betrugsmaschen sind in vielen Fällen Senioren, die den redegewandten Betrügern Glauben schenken und letztendlich darauf hereinfallen.

Die Polizei warnt nochmals eindringlich vor diesen und ähnlichen Betrugsmaschen.

– Lassen Sie Vorsicht walten und beenden Sie solche Telefonate. – Reden sie im Bekanntenkreis darüber – Im Verdachtsfall melden Sie sich bitte umgehend über den polizeilichen Notruf „110“.

Quelle: Polizei Aachen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion