Polizei NRW: Hattingen- Beim Zurücksetzen Fußgänger übersehen

Polizeiband

Hattingen (ddna)

Eine 18- jährige Wittenerin übersah am Mittwochmorgen beim Zurücksetzten auf der Roonstraße einen 85- jährigen, der sich hinter dem Pkw auf der Straße befand. Durch den Zusammenstoß fiel der 85 -Jährige zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Einen Rettungswagen benötigte der Mann nicht begab sich aber selbstständig zum Arzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)