Blaulicht BW: Hoher Schaden nach Unfall mit fünf Fahrzeugen

Polizeiweste

Oberreichenbach (ddna)

Zwei verletzte Personen und fünf beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 296 bei Oberreichenbach ereignet hat.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein 22- jähriger Mann am Nachmittag mit seinem Citroen auf der Bundesstraße 296 von Calmbach nach Oberreichenbach. Aufgrund von offenbar nicht an den Schneefall angepasster Geschwindigkeit kam der Citroen – Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort mit vier stehenden Fahrzeugen und einem Leitpfosten zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Fahrer sowie seine 18-jährige Mitfahrerin leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Vier Autos wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 45.000 Euro.

Lukas Kruck, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)