Blaulicht BW: Pkw-Fahrer überfährt Rotlicht und stößt mit Bahn zusammen

Polizeiband

Karlsruhe (ddna)

Ein 43- jähriger Pkw -Fahrer ist am Donnerstag gegen Mittag in der Haid-und – Neu – Straße mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Verletzt wurde dabei niemand.

Wie die Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes ergeben haben, wollte der Pkw – Fahrer von der Haid-und – Neu – Straße nach links in den Hirtenweg abbiegen. Als die Ampel für den nach Norden führenden Straßenverkehr auf Grün umschaltete, fuhr der 43-Jährige Abbieger wohl in der irrigen Meinung los, dass das Grünlicht auch für ihn gelte. Schließlich erfasste eine stadtauswärts fahrende Bahn den Pkw. Dabei wurde neben den beiden Fahrzeugen auch ein Ampelmast beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 16.000 Euro beziffert.

Der Bahnverkehr war bis gegen Mittag in Richtung Norden unterbrochen.

Ralf Minet, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)