Polizei NRW: 48-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Der beschädigte Pkw. Bild: Polizei Olpe

Bild: Der beschädigte Pkw. Bild: Polizei Olpe (Kreispolizeibehörde Olpe presseportal.de)

Olpe (ddna)

Ein Verkehrsunfall hat sich heute Morgen (8. Januar 2021) gegen 4:15 Uhr auf der L512 in Höhe der Autobahnabfahrt der A4 zwischen Olpe und Gerlingen ereignet. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein 60 -Jähriger mit einem Lkw von der A4 ab und beabsichtigte, nach links in Richtung Gerlingen abzubiegen. Nach seinen Angaben zeigte die Ampel „grün“. Zeitgleich befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Pkw die Straße aus Gerlingen kommend in Richtung Olpe. Auch er schilderte, dass die Lichtzeichenanlage für ihn auf „grün“ stand. Als der 60 -Jährige abbiegen wollte, stießen die Fahrzeuge zusammen. Bei der Unfallaufnahme überprüften die Beamten die Lichtzeichenanlage. Diese funktionierte zu diesem Zeitpunkt einwandfrei, sodass der genaue Unfallhergang noch geklärt werden muss. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw – Fahrer leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)