News NRW: Auto verletzt Radfahrer schwer – Unfallzeugen gesucht

Polizeiauto

Essen (ddna)

45141 E. – Nordviertel:

Ein Auto verletzte Donnerstagabend (7. Januar 2021), im Essener Nordviertel, einen Radfahrer schwer. Die Polizei sucht Unfallzeugen.

Am Abend war eine Renault-Fahrerin auf der Süderichstraße unterwegs. An der Einmündung Karolingerstraße / Süderichstraße tastete sie sich mit dem Clio nach eigenen Angaben langsam in den Einmündungsbereich vor. Vermutlich übersah sie hierbei einen querenden Radler, der die Karolinger Straße befuhr. Die 26 Jahre alte Frau stieß mit dem 20-jährigen Zweiradfahrer zusammen. Der Mann stürzte und verletzte sich. Zur stationären Aufnahme brachte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Im Moment steht nicht fest, aus welcher Richtung der Mountainbike-Fahrer kam. Einen Helm trug der Schwerverletzte zur Unfallzeit offenbar nicht.

Hinweise bitte an die Polizei Essen unter 0201-0. / MUe.

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)