Blaulicht Bayern: Mehrere Graffiti in Nürnberg – Reichelsdorf gesprüht – Zeugenaufruf

Polizeiband

Nürnberg (ddna)

In den vergangenen Tagen wurden bei Polizeiinspektion Nürnberg – Süd mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti im Stadtteil Reichelsdorf angezeigt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen Mittwoch (6. Januar 2021) 0 Uhr und Donnerstag (7. Januar 2021) 10:30 Uhr wurden mehrere fremdenfeindliche Schriftzüge auf das Gebäude eines Energieversorgers in der Reichelsdorfer Hauptstraße 20 mit blauer Farbe gesprüht.

Im Zeitraum zwischen Dienstag (5. Januar 2021) 0 Uhr und Mittwoch (6. Januar 2021) 9 Uhr brachten Unbekannte in der Straße „Beim Wahlbaum“ mehrmals den Schriftzug „Hood“ in roter Farbe auf Stromkästen an.

Am Donnerstagabend (7. Januar 2021) sprühten ebenfalls Unbekannte denselben Schriftzug auf eine Garage in der Rennbahnstraße. Der Tatzeitraum lag hier zwischen 20:15 und 20:40 Uhr.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Das Fachkommissariat für politisch motivierte Kriminalität der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wolfgang Prehl

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)