Polizei NRW: Streit auf der Straße / Einbrüche angezeigt

Polizeiauto

Iserlohn (ddna)

Aus noch unbekannten Gründen gerieten gestern am späten Abend zwei Iserlohner an der Schlesischen Straße aneinander. Ein 22-Jähriger sowie ein 38 -Jährigen sollen aufeinander eingeschlagen haben. Anschließend habe sich der 22-Jährige mit Pfefferspray zur Wehr gesetzt. Sein Kontrahent kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Unbekannte hebelten zwischen dem 2. Januar 2021 und 7. Januar 2021 die Tür zu einer Wohnung an der Oststraße auf. Es entstand Sachschaden. Bislang Unbekannte trieben in der Nacht auf Donnerstag ihr Unwesen an der Giesestraße. Sie schlugen das Fenster eines Geschäftes ein und stiegen ein. Innen brachen sie einen Tresor auf und stahlen Bargeld. Es entstand Sachschaden.

Hinweise nimmt die Wache Iserlohn entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)