Blaulicht BW: Verkehrsunfälle – Versuchter Aufbruch von Zigarettenautomat & Einbruch in Sportgeräteschuppen

Polizeiweste

Rems – Murr – Kreis (ddna)

Weinstadt – Beutelsbach: Augenzeugen nach Unfall gesucht

Ein 45-jähriger Lkw – Fahrer fuhr am Donnerstag am Vormittag die Kreisstraße 1864 in Richtung Beutelsbach entlang und wollte an der Kreuzung zur Kreisstraße 1862 in diese einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines bisher unbekannten Fahrzeuglenkers, der die K 1862 von Schnait kommend in Richtung Beutelsbach entlangfuhr. Im Kreuzung kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Da der bisher unbekannte Fahrzeuglenker der deutschen Sprache nur bedingt mächtig ist, hielt der Unfallverursacher mit dessen Chef telefonisch Rücksprache. Nachdem dieser angab, keine Unfallaufnahme durch die Polizei zu wünschen, entfernte sich der bisher unbekannte Unfallbeteiligte von der Unfallörtlichkeit, obwohl der 45-jährige Unfallverursacher den Unfall polizeilich aufgenommen haben wollte. Beim Fahrzeug des Mannes soll es sich um einen blauen Pkw oder Klein -Lkw, evtl. von der Marke Ford mit roter Aufschrift einer Reinigungsfirma handeln. Zeugenhinweise auf den bisher unbekannten Autofahrer nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter 07151 950422 entgegen.

Winnenden: 7.000 Euro Schaden an geparktem Auto hinterlassen

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer einen in der Friedrichstraße geparkten Audi Q5 und verursachte hierbei rund 7.000 Euro Sachschaden an diesem. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Leutenbach: Versuchter Aufbruch von Zigarettenautomat & Einbruch in Sportgeräteschuppen

Durch bisher Unbekannte wurde in der Nacht auf Freitag in der Jahnstraße vor dem dortigen Schützenhaus ein Zigarettenautomat ausgegraben und auf die Straße geworfen. Anschließend versuchten die Täter den Automaten zu öffnen, um an die Tabakwaren und das Bargeld im Automat zu kommen, was ihnen aber nicht gelang. Der Automat wurde hierbei jedoch stark beschädigt. Nur wenige Meter hiervon entfernt wurde zudem der Sportgeräteschuppen eines Sportvereins aufgebrochen, ob aus diesem etwas entwendet wurde, ist unbekannt. Zeugenhinweise auf die bisher unbekannten Diebe werden vom Polizeiposten Schwaikheim unter 07195 969030 entgegengenommen.

Aspach: Unfallflucht

Zwischen Mittwochnachmittag 16:30 Uhr und Donnerstagnachmittag 14:30 Uhr beschädigte ein Verkehrsteilnehmer einen stehenden Opel in der Hauptstraße. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle und hinterließ einen verursachten Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Das Polizeirevier Backnang bittet unter 07191 9090 um Zeugenhinweise zum unbekannten Unfallverursacher.

Alfdorf: Verkehrsunfall

Eine 20- jährige Skoda – Fahrerin war am Donnerstagnachmittag gegen 16:45 Uhr auf der Leineckstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. An der Kreuzung zur Hauptstraße kam es zum Zusammenstoß zwischen der 20-Jährigen und einer vorfahrtsberechtigten 54- jährigen Porsche – Fahrerin. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.500 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion