Blaulicht Bayern: Presseeinladung: Herrmann informiert über Polizeikontrollen am Flughafen Nürnberg (09.01.2021 PM 6/2021)

Polizeiweste

Mittelfranken / Nürnberg (ddna)

Verstärkte Corona – Kontrollen bei Reiserückkehrern: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann informiert über Polizeikontrollen am Nürnberger Flughafen und stellt das Corona – Testangebot vor – Einladung an die Presse.

Auch dieses Wochenende kontrolliert die Bayerische Grenzpolizei in enger Zusammenarbeit mit der Bundespolizei verstärkt Reiserückkehrer aus dem Ausland, um die Einhaltung der Infektionsschutzbestimmungen zu überwachen. Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten gelten eine Corona – Testpflicht, die Pflicht vor der Einreise eine ‚ Digitale Einreiseanmeldung ‚ auszufüllen sowie Quarantäneverpflichtungen. Ein Schwerpunkt ist die Kontrolle von Reiserückkehrern an Flughäfen. Am Flughafen Nürnberg ist dafür die Bayerische Grenzpolizei zuständig.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wirdam

Sonntag, den 10. Januar 2021, am Nachmittag im Bereich der Gepäckausgabe des Flughafens Nürnberg, (Treffpunkt für Journalisten ist die Ankunftshalle) Flughafenstrasse 100, 90411 Nürnberg,

Gemeinsam mit dem Leiter der Grenzpolizeiinspektion Nürnberg – Flughafen, Gerd Lesko, über die verstärkten Corona – Kontrollen der Flugpassagiere informieren und auch das Corona – Testangebot am Flughafen vorstellen. Für 14:05 Uhr ist die Ankunft einer Passagiermaschine aus Rumänien geplant.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Bitte um Voranmeldung unter presse@airport-nuernberg.de. Sie können die Corona – Teststation vor Ort besichtigen sowie die Corona – Kontrollen der Polizei. Für O-Töne bitten wir, eine Mikrofonangel zu nutzen. Ebenfalls bitten wir, für eine geeignete Mund – Nasen – Bedeckung zu sorgen.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)