Blaulicht BW: Drogenfund bei Fahrzeugkontrolle

Zwei Polizisten

Friedrichshafen (ddna)

Bei einer Fahrzeugkontrolle eines BMWs mit österreichischer Zulassung am Samstagabend gegen 21 Uhr durch die Beamten des Polizeireviers Friedrichshafen an der Kreuzung Brunnenstraße und Keplerstraße konnte eine nicht unerhebliche Menge Drogen verschiedenster Art gefunden werden. Bei der zunächst allgemeinen Fahrzeugkontrolle, stellte sich beim 35-jährigen Fahrer heraus, dass er unter Drogeneinfluss stand. Neben dem Verstoß gegen die Corona – Verordnung wird noch wegen fehlendem Versicherungsschutz und Steuervergehen des Pkws gegen ihn ermittelt. Der 33- jährige Beifahrer muss mit einer Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und der Corona – Verordnung rechnen.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion