News Hamm-heessen: Einbruch in St. Stephanuskirche

Polizeiweste

Hamm – Heessen (ddna)

Unbekannte hebelten in der Zeit zwischen gestern Abend (9. Januar 2021) und heute Morgendie Kellertür der St. Stephanuskirche auf der Heessener Dorfstraße auf. Sie gelangten so in den Innenraum des Kirchengebäudes und durchwühlten sämtliche Schränke der Büroräume. Zudem brachen die Einbrecher den Tresor auf und stahlen Bargeld. Im Kirchenraum wurde der Tabernakel aus dem Betonsockel gebrochen. Die Unbekannten versprühten außerdem Schaum zweier Feuerlöscher im allen Räumen. Es entstand sehr hoher Sachschaden.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion