Blaulicht BW: Lkw fährt Schlangenlinien / Lkw – Fahrer steht erheblich unter Alkoholeinfluss

Polizeiweste

Ulm (ddna)

Ein Augenzeuge meldete am Samstag am Abend eine Sattelzugmaschine die sich auf der B30 Richtung Ravensburg bewegte. Der Zeuge konnte den Lastwagen nicht überholen, da er so extrem starke Schlangenlinien fuhr. Außerdem hatte der Fahrer, trotz Dunkelheit, kein Licht am Fahrzeug angeschaltet. Im Bereich Appendorf konnte die Polizei den Fahrer dann anhalten und kontrollieren. Die Kontrolle ergab, dass der 61-jährige Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde Blut und sein Führerschein abgenommen. Da der Fahrer in der Nähe keine Wohnung hatte, wurde er in einem Zimmer untergebracht. Dem 61 -Jährigen gefiel dies nicht und er wollte zu Fuß auf der B30 zu seinem Lkw gehen. Dies hatte zur Folge, dass er später noch bei der Polizei in der Zelle nächtigen musste.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)