News Lippe: Einbruch scheitert.

Polizeiweste

Lippe (ddna)

Einbrecher versuchten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einen Imbiss an der Ecke Wittekindstraßeinstraße einzubrechen. Bei dem Versuch, die Eingangstür aufzubrechen, riss die Glasfüllung der Tür. Möglicherweise fühlten sich die Täter gestört, denn sie gaben ihr Vorhaben daraufhin auf. Ihre Beobachtungen dazu richten Sie bitte an das Kommissariat 2 unter 052310.

Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Die gute Nachricht: die Zahl der Wohnungseinbrüche in Nordrhein-Westfalen geht zurück. Dass die Einbruchsdelikte noch weniger werden hatte allerdings die Mehrheit der Experten vorausgesagt.

Das Arbeiten im Home-Office hat in vielen Tausend Fällen dazu geführt, dass in Wohnungen tagsüber nicht mehr eingebrochen wird.

80 Wohnungseinbrüche wurden in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2020 registriert – das ist der Durchschnitt in 24 Stunden! Insgesamt 14.360 Wohnungseinbrüche und Einbruchsversuche in nur sechs Monaten – kleiner Trost: das sind 600 weniger als im ersten Halbjahr des Vor-Corona-Jahres. Von 14.900 Fällen auf 14.360 Fälle, ein Minus von 3,6% – eine gute News, aber keine Großartige.

Blaulicht Redaktion