Blaulicht Bayern: Jugendliche Flüchtlinge in Sattelschlepper aufgefunden

Polizeiauto auf der Straße

Erlangen (ddna)

Am Freitagabend (8. Januar 2021) wurden zwei Flüchtlinge in einem Lastkraftwagen auf der BAB 3 bei Erlangen aufgefunden. Die Jugendlichen wurden in die Obhut einer Jugendschutzstelle übergeben.

Am Freitagabend gegen 20:35 Uhr wurde ein Fahrer eines Lastkraftwagens während einer Pause an der Rastanlage Aurach – Nord auf Klopfgeräusche aufmerksam und verständigte die Polizei. Die eintreffende Streifenbesatzung der Erlanger Verkehrspolizei fand daraufhin zwei jugendliche Flüchtlinge in einem Seitenkasten unter dem Sattelauflieger auf.

Die aus Afghanistan stammenden Jugendlichen gaben an, sich im osteuropäischen Ausland in den Seitenkasten des Lastkraftwagens geschlichen zu haben. Die beiden Jungen im Alter von 15 und 17 Jahren wurden in die Obhut einer Jugendschutzstelle übergeben.

Michael Petzold / mc

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion