Polizei NRW: Neue Bezirksdienstbeamtin der Polizei Bielefeld in Schildesche

Diana Pohlmann

Bild: Diana Pohlmann (Polizei Bielefeld presseportal.de)

Bielefeld (ddna)

HC / Bielefeld – Schildesche –

Gleich zu Beginn des neuen Jahres ist Polizeihauptkommissarin Diana Pohlmann im Bereich Schildesche als neue Bezirksdienstbeamtin unterwegs. Sie löst Polizeihauptkommissar Oliver Stüwe ab, der in Ruhestand ging.

1989 begann Polizeihauptkommissarin Diana Pohlmann die Ausbildung bei der Polizei in Schloß Holte – Stukenbrock. Von 1992 bis 1996 versah sie in Köln Streifendienst, bis sie 1996 nach Bielefeld versetzt wurde und bis 2004 im Streifendienst und bei der Leitstelle tätig war.

Anschließend waren die Kriminalwache sowie unterschiedliche Kriminalkommissariate die Stationen bis zu ihrem Wechsel am Freitag (1. Januar 2021) in das Bezirksdienstbüro Schildesche.

Die 49-Jährige genießt mit ihrem Lebensgefährten, der 10-jährigen Tochter und den dazugehörigen Tieren – Pferde, Hunde und Katzen – ihre Freizeit.

Sie freut sich besonders, jetzt in diesem Bezirk arbeiten zu dürfen, da sie im Bereich Schildesche ihre Kindheit verbracht hat.

„Ich bin zur Polizei gegangen, weil ich mir immer den Kontakt zu vielen anderen Menschen gewünscht habe und den Spruch“ Freund und Helfer „als Richtlinie der Polizeiarbeit verstehe.“

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion