Blaulicht BW: Videoclips der Polizei: Wie überquere ich eine Straße sicher?

Zwei Polizisten

Ludwigsburg (ddna)

Leider müssen derzeit wegen der Corona – Pandemie Info – Veranstaltungen der Polizei in Kitas ausfallen. Das Präventionsreferat des Polizeipräsidiums Ludwigsburg hat daher in Kooperation mit dem Förderverein „Sicherer Landkreis Böblingen“ vier Videoclips erstellt, in denen interessierte Eltern und deren Vorschulkinder in wenigen Minuten das richtige Überqueren einer Straße anschaulich erklärt bekommen. Neben dem Überqueren mit und ohne Hindernissen wird das richtige Verhalten am Zebrastreifen sowie an Fußgängerampeln angesprochen. Unabhängig davon, ob in der COVID-19 – Pandemie die polizeilichen Lerngänge für die Vorschulkinder in den Kitas vor Ort stattfinden können, bieten die vier Videoclips Eltern eine tolle Möglichkeit, das richtige Verhalten gemeinsam mit ihren Kindern neu einzulernen oder das bereits Gelernte zu vertiefen. Die Videoclips können auf der Homepage des Polizeipräsidiums Ludwigsburg

https:/udwigsburg.polizei-bw.deulweg/

sowie auf dem Facebook – Account

@ PolizeiLudwigsburg

Kostenlos abgerufen werden.

Weiteres aktuelles Lernmaterial bieten die neuen Videoclips zum „Kleinen Zebra“ (Sicherer Schulweg) und der Radfahrausbildung (Jugendverkehrsschule) auf der Homepage der Aktion „GIB ACHT IM VERKEHR“.“

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)