Polizei NRW: Bargeld aus der Hand gerissen – Polizei sucht Augenzeugen

Zwei Polizisten

Münster (ddna)

Ein unbekanntes Trio riss am Freitag (8. Januar 2021) einem 56-Jährigen am Sentmaringer Weg Ecke Grüner Grund einen dreistelligen Bargeldbetrag aus der Hand und flüchtete. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Der Münsteraner hielt das Geld in der Hand, als plötzlich die Täter auf ihn zukamen. Einer schlug auf den 56-Jährigen ein und riss ihm die Scheine aus der Hand. Zwei Augenzeugen, die einschreiten wollten, wurden von den Komplizen zurückgedrängt. Die Täter flüchteten in Richtung Kappenberger Damm.

Die Unbekannten sind etwa 25 Jahre alt und haben nach Zeugenaussagen ein südländisches Erscheinungsbild. Der Haupttäter ist etwa 1,85 Meter groß, hat eine normale Statur und trug dunkle Kleidung.

Quelle: Polizei Münster, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)