Blaulicht Bayern: Bei Kontrolle eines Lokals Rauschgift aufgefunden

Polizeiauto auf der Straße

Nürnberg (ddna)

Wegen des vermeintlichen Betriebs einer Gaststätte führten Beamte des Unterstützungskommandos Mittelfranken (USK) gestern Abend (11. Januar 2021) eine Kontrolle im Stadtteil Galgenhof durch. Während der Kontrolle des betroffenen Lokals fanden die Einsatzkräfte verschiedene Rauschmittel.

Gegen Abend erhielt die Einsatzzentrale der mittelfränkischen Polizei die Mitteilung, dass in einem Lokal in der Galgenhofstraße Betrieb herrschen sollte. Als Beamte des USK dem Hinweis nachgingen und die betroffene Gaststätte kontrollierten, konnten sie dort eine 43-jährige Frau feststellen. Zwar gab es für die Einsatzkräfte keine Hinweise auf einen unerlaubten Gaststättenbetrieb, allerdings nahmen sie während der Überprüfung deutlichen Marihuana – Geruch im Gastraum wahr.

Bei einer Durchsuchung des Lokals konnten ein Joint sowie weitere Kleinstmengen Marihuana und Reste einer synthetischen Droge gefunden werden. Die Beamten beschlagnahmten das Rauschgift und eine PTB – Pistole, die sie während der Durchsuchung ebenfalls in der Gaststätte gefunden hatten. Gegen die 43- jährige Frau sowie den 47-jährigen Pächter des Lokals wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Michael Konrad / mc

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)