Polizei NRW: Brand im Hambacher Verletzte Person konnte identifiziert werden

Polizeiauto auf der Straße

Aachenbach (ddna)

Die Person, die gestern bei dem Brand eines Baumhauses im Hambacher Forst ernsthaft verletzt wurde, konnte mittlerweile identifiziert werden. Es handelt sich um einen 32- jährigen Mann aus Deutschland. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt.

Der Brandort wurde heute durch die Ermittler erneut in Augenschein genommen. Ein Brandsachverständiger wurde bei der Spurensicherung hinzugezogen. Die Untersuchungen zur Brandursache dauern noch an. Bislang gibt keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden.

Quelle: Polizei Aachen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)