Polizei NRW: Garagenbrand

Polizeiweste

Recklinghausen (ddna)

Am Montagabend, gegen 18:30 Uhr, wurde der Brand einer Garage an der Südstraße gemeldet. Ein 26-jähriger Recklinghäuser hatte Rauch bemerkt und versucht das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen. Dabei verletzte er sich leicht. Er wurde in einem Krankenhaus behandelt. Die Feuerwehr löschte letztendlich den Brand. Das Feuer weitete sich nicht auf das angrenzende Wohnhaus aus.

Angaben zur Schadenshöhe und der Brandursache können noch nicht gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion