Polizei NRW: Pedelec-Fahrer stürzt in Lünen-Polizei sucht einen Ersthelfer als Augenzeugen

Zwei Polizisten

Dortmund (ddna)

Einen Ersthelfer sucht die Polizei nach dem Sturz eines 87-jährigen Pedelec – Fahrers am Freitag (8. Januar 2021) auf der Brechtener Straße in Lünen – Brambauer. Der Helfer könnte als Zeuge wichtige Aussagen zu dem Unfall machen.

Am Morgen stürzte der Pedelec – Fahrer auf dem Geh – und Radweg gegenüber einer Klinik (Höhe Hausnummer 59). Dabei erlitt er schwere Verletzungen am Kopf.

Nach der ersten Hilfe durch den Zeugen, den die Polizei nun sucht, und einer 23-jährigen Autofahrerin aus Holzwickede, war sofort auch ein Arzt aus dem Krankenhaus zur Stelle. Der unbekannte Zeuge setzte seine Fahrt fort.

Die Polizei bittet den Fahrer und weitere Augenzeugen um einen Anruf auf der Wache in Lünen unter 0231 3121.

Quelle: Polizei Dortmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)