Blaulicht BW: (Tuningen / Schwarzwald – Baar-Kreis) Unfall auf der A 81 beim Fahrstreifenwechsel

Polizeiauto

Tuningen (ddna)

Am Montagnachmittag ist es gegen 14:30 Uhr auf der Bundesautobahn 81 an der Anschlussstelle Tuningen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 48-jähriger Ford Transit Fahrer fuhr auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Stuttgart. Um einen Laster die Auffahrt auf die A 81 zu ermöglichen, wechselte er auf den linken Fahrstreifen, wobei er die Geschwindigkeit eines auf der linken Spur mit hoher Geschwindigkeit herannahenden Audi A6 unterschätzte. Dessen 36-jähriger Fahrer musste eine Vollbremsung machen und nach links auf den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Ford zu vermeiden. Dabei prallte der Audi gegen eine Schneespurstange, zwischen den Autos kam es zu keiner Berührung. Beide Fahrer blieben unverletzt. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)