Polizei NRW: Auf glatter Fahrbahn die Kontrolle verloren

Auf glatter Fahrbahn hatte der 31-jährige Audifahrer die Kontrolle verloren und landete an einem Carport.

Bild: Auf glatter Fahrbahn hatte der 31-jährige Audifahrer die Kontrolle verloren und landete an einem Carport. (Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis presseportal.de)

Bergneustadt (ddna)

Auf winterglatter Fahrbahn hat ein 31-jähriger Gummersbacher am späten Dienstagabend (12. Januar 2021) die Kontrolle über seinen schwarzen Audi verloren. Ein Promilletest verlief positiv.

Der 31-jährige fuhr gegen Mitternacht auf der Nistenbergstraße in Bergneustadt. Auf winterglatter Fahrbahn bei nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte frontal mit einem Carport, wo der Audi schließlich zum Stehen kam.

Der 31-Jährige blieb unverletzt; an seinem Auto und an dem Carport entstand erheblicher Sachschaden.

Da ein durchgeführter Promilletest bei dem 31-jährigen Fahrer positiv ausfiel, ordneten die Polizisten eine Blutprobe an und stellten seinen Führerschein sicher.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)