Blaulicht BW: Eschbronn – Mariazell Mit Lkw gegen Pkw gerutscht

Polizeiauto

Eschbronn (ddna)

Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro an einem Opel Corsa ist bei einem Unfall am Dienstag gegen Vormittag auf der K 5563 zwischen Hardt und Eschbronn-Mariazell entstanden. Ein ukrainischer Lkw-Fahrer passierte aus Richtung Hardt kommend auf winterlicher Fahrbahn gerade eine Fahrbahnverengung, als der Auflieger des Lkw ins Rutschen kam und auf die Gegenfahrspur geriet. Hierbei kollidierte der Auflieger mit einem entgegenkommenden 54-jährigen Opel-Fahrer. Dieser versuchte noch, nach rechts auszuweichen und bremste seinen Pkw ab, konnte jedoch den Unfall nicht verhindern. Im weiteren Verlauf drehte sich der Opel um 180 Grad und kippte auf die Fahrerseite. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Am Auflieger des Lkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion