Blaulicht BW: Fahrzeug geschnitten und geflüchtet – Polizei bittet um Hinweise

Polizeiband

Zimmern ob Rottweil, Landkreis Rottweil (ddna)

Bislang noch unbekannt ist der Fahrzeuglenker eines silbernen Kombis, der am Dienstagabend, gegen 21:30 Uhr, beim Einfahren von der Stettener Straße auf die Kreisstraße 5540 einen Unfall verursacht hat. Der Unbekannte bewegte sich mit seinem Fahrzeug auf der Stettener Straße in Richtung K 5540. Beim Einfahren auf die K 5540 schnitt er die Kurve derart, dass ein ihm entgegenkommender 45-jähriger Fahrer eines Fiat Pandas zum Ausweichen gezwungen war. Hierbei prallte der 45-Jährige mit seinem Fahrzeug gegen die Bordsteinkante der Autobahnunterführung und beschädigte so den Reifen und die Felge an seinem Fiat. Der Sachschaden liegt bei rund 1.000 Euro. Der unbekannte Kombi-Fahrer setzte indes seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Personen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rottweil, Tel. 0741 477-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion