Polizei NRW: Fußgängerin angefahren

Polizeiauto

Recklinghausen (ddna)

Am Dienstag, am Abend, wollte ein 31- jähriger Autofahrer aus Marl von einem Tankstellengelände nach links in die Breddenkampstraße einbiegen. Gleichzeitig überquerte eine 23-jährige Fußgängerin aus Gelsenkirchen die Breddenkampstraße. Es kam zum Zusammenprall. Dabei verletzte sich die Fußgängerin leicht. Medizinische Hilfe vor Ort war nicht erforderlich.

Bei dem Unfall entstand 200 Euro Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)