Blaulicht BW: (Donaueschingen / Schwarzwald – Baar-Kreis) Mehrere Anrufe durch Telefonbetrüger

Polizeiband

Donaueschingen (ddna)

Gleich zweimal hat vermutlich der gleiche unbekannte Anrufer am Dienstagabend versucht, zwei Frauen Geld durch eine Betrugsmasche abzuluchsen. Ein Mann rief gegen 22 Uhr bei einer 63-jährigen Frau an und gab sich als Mitarbeiter des Landratsamts Stuttgart und der Kriminalpolizei Stuttgart aus. Als ihm die Frau ihre Zweifel am Wahrheitsgehalt des Gesprächs aufzeigte, legte der Mann auf. Eine 90-jährige Dame erhielt gegen 22:30 Uhr einen inhaltlich gleichen Anruf. Auch sie reagierte überlegt und wollte vom Anrufer die Telefonnummer für einen Rückruf erfragen, worauf er das Gespräch beendete. Da beide Angerufenen den Betrugsversuch durchschauten, entstand ihnen kein Schaden.

Die Polizei warnt vor Betrugsmaschen am Telefon, bei denen sich Betrüger immer wieder als Mitarbeiter von Landratsämtern, Polizeidienststellen oder Softwarefirmen ausgeben und so versuchen, Geld zu erlangen. Hinweise hierzu, sowie Tipps und Tricks, wie man sich gegen diese Betrügereien schützt, findet man auf den Internetseiten der Polizei unter www.polizei-beratung.de.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)