Polizei NRW: „Rolltreppen – Masche“ – Zwei Taschendiebe festgenommen

Polizeiauto

Köln (ddna)

Am Dienstagnachmittag (12. Januar 2021) haben Zivilfahnder der Polizei Köln zwei polizeibekannte Taschendiebe (31, 32) während einer versuchten „Rolltreppen – Masche“ in Kalk festgenommen.

Die Männer hatten sich am Nachmittag die „Arbeit“ vor den Augen der Fahnder des Kriminalkommissariats 73 – GPT (gemeinsames Projekt Taschen – und Trickdiebstahl) geteilt, indem einer von ihnen die Rolltreppe der KVB – Zwischenebene „Kalk – Post“ per Nothalt stoppte und der andere dann versuchte sich im Vorbeidrängeln in der Manteltasche eines Mannes (74) zu bedienen.

Quelle: Polizei Köln, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion