Blaulicht BW: (Blumberg / Schwarzwald – Baar -Kreis) Sattelzug gerät auf der Bundesstraße 314 in Brand

Polizeiband

Blumberg (ddna)

Am Dienstagabend gegen 21 Uhr ist ein Sattezug auf der Bundesstraße 314 zwischen Randen und Epfenhofen in Brand geraten. Ein 48-jähriger Fahrer eines DAF bemerkte während der Fahrt Funken in seinem Rückspiegel. Als er anhielt, um nach der Ursache zu schauen, bildeten sich bereits Flammen zwischen der Zugmaschine und dem Auflieger. Zusammen mit zwei weiteren Brummi – Fahrern versuchte er vergeblich, den Brand zu löschen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Zugmaschine bereits in Vollbrand, ein Übergreifen der Flammen auf den Sattelauflieger konnte aber größtenteils verhindert werden. Es entstand Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich. Für den Zeitraum der Löscharbeiten und deren Bergung des Sattelzugs musste die Bundesstraße 314 zwischen Randen und Epfenhofen zweitweise komplett gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)