Blaulicht BW: Wohnungsbrand – keine Verletzten – Straßensperrung

Zwei Polizisten

Heidelberg (ddna)

Am Mittwoch, am Nachmittag, wurde im Dachgeschoss eines Wohnhauses in der Adlerstraße ein Brand gemeldet. Nach den bisherigen Erkenntnissen konnten alle fünf Bewohner das Haus unverletzt verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, benachbarte Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Adlerstraße war während der Löscharbeiten zwischen der Maaß – und Dammstraße bis kurz nach 15 Uhr gesperrt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Heidelberg – Süd.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion