Polizei NRW: 13-Jährige aus Jugendeinrichtung vermisst

Polizeiweste

Paderborn Driburg (ddna)

(mb) Seit Dienstag, 12. Januar 2021, wird die 13- jährige Samantha D. aus einer Jugendeinrichtung in Paderborn vermisst.

Das Mädchen verließ das Haus am Nachmittag und kehrte am Abend nicht zurück. Die aus Bad Driburg stammende 13-Jährige lebt erst wenige Wochen in der Einrichtung. Möglicherweise ist sie in Richtung Berlin unterwegs. Die Ermittlungen der Polizei im Umfeld der Vermissten haben keine Anhaltspunkte zum Aufenthaltsort der Minderjährigen gebracht.

Die Vermisste sieht älter aus als 13 Jahre. Sie ist 165 cm groß, auffallend korpulent und meistens stark geschminkt. Das Mädchen hat dunkelbraun Haare und braungrüne Augen. Zuletzt trug sie eine weiße Jacke mit Teddyfell und ein schwarze Hose. Ein Foto ist im Fahndungsportal der Polizei NRW eingestellt: https:/izei.nrwndungenmissteerborn-vermisstes-kind

Die Polizei fragt: Wer hat die Vermisste seit dem 12. Januar 2021 gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Quelle: Polizei Paderborn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)